Friedberg (ots) –

Florstadt: Kellerbrand in Zweifamilienhaus

Zu einem Kellerbrand in einem Zweifamilienhaus in der Frankfurter Straße in Florstadt/Nieder-Mockstadt rückten am Montagabend (22.04.2024) gegen 20:00 Uhr Feuerwehr und Polizei aus. Der Brand konnte zügig durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Wohnungen des Hauses waren nicht betroffen und weiterhin bewohnbar. Eine Hausbewohnerin zog sich bei Feststellung des Feuers leichte Verbrennungen an der Hand zu und musste ambulant durch den Rettungsdienst versorgt werden. Derzeit gehen Polizei und Feuerwehr davon aus, dass ein technischer Defekt an einem Wäschetrockner brandursächlich gewesen sein könnte. Der Sachschaden wird auf circa 20.000 EUR geschätzt.

Bad Vilbel: Graffiti an Mehrfamilienhaus

Zeugen beobachteten am Montag (22.04.2024) gegen 19:00 Uhr einen jungen Mann, der an einem Mehrfamilienhaus am Bahnhofsplatz in Bad Vilbel die Fassade mit schwarzer Sprühfarbe beschmierte. Der Täter wird als 16 – 17 Jahre alt und schlank, mit hellem Teint und kurzen, blonden Haaren beschrieben. Er sei komplett dunkel gekleidet gewesen und zu Fuß in Richtung Bahnhof geflüchtet. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte die Person nicht angetroffen werden. Die Polizei fragt: Wer hat den Täter ebenfalls beobachtet oder wer kann Hinweise zu der Person geben? Zeugen können sich an die Polizeistation Bad Vilbel wenden (Tel.: 06101 54600).

Florstadt: Kupferrohre gestohlen

Im Laufe des vergangenen Wochenendes drangen Unbekannte in ein im Umbau befindliches Einfamilienhaus in Nieder-Florstadt ein. In der Zeit von Freitag (19.04.2024), 17:00 Uhr bis Montag (22.04.2024), 08:30 Uhr stahlen die Täter aus dem Haus in der Jahnstraße zwei Heizkreisverteiler und knapp zehn Meter Kupferrohr. Zeugen, die die Täter gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizeistation Friedberg telefonisch unter 06031 6010 zu melden.

Ober-Mörlen: Einbruch in leerstehendes Haus

In ein Einfamilienhaus in der Usinger Straße in Ober-Mörlen stiegen unbekannte Täter am vergangenen Wochenende ein. Beute machten sie in dem leerstehenden Haus allerdings nicht. Zeugen, die in der Zeit von Freitag (19.04.2024), 18:00 Uhr bis Montag (22.04.2024), 13:55 Uhr Beobachtungen machten, können sich unter Tel.: 06033 70430 an die Polizeistation Butzbach wenden.

Bad Vilbel: Baucontainer aufgebrochen

Aus zwei Baucontainern erbeuteten Unbekannte in der Zeit von Samstag (20.04.2024), 14:00 Uhr bis Montag (22.04.2024), 07:00 Uhr mehrere Werkzeuge und Arbeitsmittel. Die Container befinden sich auf einer Baustelle in der Gottlieb-Daimler-Allee, in der Verlängerung der Rodheimer Straße in Bad Vilbel. Der Wert der gestohlenen Gegenstände wird insgesamt auf 7.000 EUR beziffert. An den Containern entstand durch das gewaltsame Aufbrechen ein Schaden von 200 EUR. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Vilbel telefonisch unter 06101 54600 entgegen.

Nieder-Wöllstadt: Hauswand besprüht

Am Montag (22.04.2024) besprühte ein bislang nicht bekannter Täter im Zeitraum von 17:10 Uhr bis 18:10 Uhr eine Hauswand in der Frankfurter Straße in Nieder-Wöllstadt mit schwarzer Farbe. Die Polizeistation Friedberg bittet um Zeugenhinweise (Tel.: 06031 6010).

Tobias Schwarz, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8

35394 Gießen
Telefon: 0641/7006-2045

E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal