Ulm (ots) –

Kurz nach 20 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei in Ehingen und teilte eine rauchendende Person im Vorraum einer Bankfiliale mit. Eine Streife überprüfte den Sachverhalt. Der Mann konnte tatsächlich noch rauchend angetroffen werden. Nach Aufforderung durch die Polizei drückte er seine Zigarette aus. Da der Südländer sich nicht ausweisen konnte, wurde er zum Polizeirevier nach Ehingen gebracht. Nach Abnahme seiner Fingerabdrücke war die Identität des Unbekannten rasch ermittelt. Es handelte sich um einen 63jährigen Iraker. Gegen ihn liegt ein Haftbefehl vor. Mangels Barmittel wurde der Mann festgenommen und in eine Haftanstalt eingeliefert.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl)
Tel. 0731/188-1111, [email protected] ++++(0786811)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal