Netphen (ots) –

Am Sonntagnachmittag (21.04.2024) kam es zu einem Diebstahl eines PKW in Netphen. Auf der Flucht ereignete sich in der Folge ein Verkehrsunfall.

Polizisten der Polizeiwache Kreuztal wurden gegen 15:50 Uhr in die Lahnstraße gerufen. Vor einer Pizzeria wurde von einem unbekannten Täter ein Auslieferungsfahrzeug entwendet.
Ein Mitarbeiter des Restaurants hatte bereits mit seinem Pkw die Verfolgung aufgenommen.

Der Dieb flüchtete mit dem roten Polo in Richtung Brauersdorfer Straße. Der Unbekannte fuhr weiter über die L 729 in Fahrtrichtung Deuz und wieder zurück nach Netphen.
Während seiner Flucht missachtete der Fahrer nach derzeitigem Stand der Ermittlungen mehrere rote Ampeln.

Gegen 15:55 Uhr kam es an der Kreuzung L729 / Am Bernstein zu einem Verkehrsunfall mit einem unbeteiligten dritten BMW-Fahrer. Der rote Polo konnte danach unerkannt weiter flüchten.

Letztlich konnte der Pkw in der Nähe eines Radwegs der Straße „Unterm Wasser“ ohne Insassen aufgefunden werden.

Der unbekannte Fahrer konnte wie folgt beschrieben werden:

   - hellgraue Jacke
   - dunkelblonde Haare

Derzeit ist ebenfalls noch unklar, wie viele Insassen sich genau zur Tatzeit in dem entwendeten Fahrzeug befunden haben.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden im mittleren, vierstelligen Bereich.

Das Kriminalkommissariat in Kreuztal hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen die Hinweise zu dem Vorfall machen können, sich unter der Rufnummer 02732 / 909-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: [email protected]
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal