Augsburg (ots) –

Donauwörth – Am gestrigen Montag (22.04.2024) kam es gegen 12.45 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in einem Parkhaus in der Schustergasse.

Gegen 12.45 Uhr wurde die Polizei über den Brand eines Autos in dem Parkhaus informiert. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ersten Schätzungen nach entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Im Zuge der Ermittlungen konnte ein 29-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden.

Die Feuerwehr sperrte kurzzeitig das Parkhaus aufgrund der Rauchentwicklung.

Die Kriminalpolizei Dillingen hat, wie in solchen Fällen üblich, die Ermittlungen übernommen. Sie ermittelt nun gegen den 29-Jährigen unter anderem wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Pressestelle
Telefon: 0821 323-1013
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Schwaben Nord übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal