Rotenburg (ots) –

Vor der Versteigerung – Diebe stehlen Fundfahrräder

Zeven. Im Verlauf der vergangenen Tage haben unbekannte Täter acht Fund-Fahrräder aus dem ehemaligen Jugendzentrum in der Straße „Am Bahnhof gestohlen“. Dort hatte die Samtgemeinde die Versteigerung der Fund-Fahrräder vorbereitet. Dazu wurden alle Räder aufgestellt und katalogisiert. In dem betreffenden Zeitraum brachen die Täter zwei hölzerne Tote auf und nahmen die aus ihrer Sicht wertvollsten Rädern mit. Sie wurden über den hinteren Bereich des Bahnhofs abtransportiert. Hunter Telefon 04281/9592-0 bittet die Polizei um Hinweise.

23-Jährige bei Auffahrunfall verletzt

Rotenburg. Am Montagvormittag ist eine 23-jährige Autofahrerin bei einem Auffahrunfall verletzt worden. Die Frau musste gegen 11.30 Uhr mit ihrem VW Golf an der Fußgängerampel in Höhe des Wümmeweges bei Rotlicht halten. Der 27-jährige Fahrer eines Mercedes erkannte diese Situation vermutlich zu spät und fuhr auf den VW auf. Die 23-Jährige zog sich eine leichte Verletzung am Hals zu.

9-jährige Radfahrerin kollidiert mit abbiegendem Bus

Zeven. Am Montagmorgen ist eine 9 Jahre alte Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein 71-jähriger Busfahrer hatte gegen 7.30 Uhr mit einem Bus von der Bahnhofstraße nach links in die Zufahrt zum Busbahnhof Süd abbiegen wollen. Dabei übersah er vermutlich das aus Richtung Brüttendorf auf dem Radweg entgegenkommende Mädchen. Die 9-Jährige fuhr seitlich gegen den Bus, kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden beschreibt die Polizei als gering.

Autofahren unter Drogen bleibt verboten!

Rotenburg. Eine Streifenbesatzung der Rotenburger Polizei hat am Montagabend die Drogenfahrt eines 18-jährigen Autofahrers gestoppt. Der Fahranfänger war gegen 21.15 Uhr mit seinem Wagen in der Straße Untervogtplatz unterwegs, als die Beamten auf ihn aufmerksam wurden. Bei der Verkehrskontrolle erkannten sie bei dem jungen Mann Anzeichen, die auf den Konsum von Rauschgift hindeuteten. Ein Urintest bestätigte den ersten Eindruck. Demnach hatte der 18-Jährige vor Fahrtantritt Marihuana konsumiert. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal