Kaiserslautern (ots) –

Ein Mann aus dem Stadtgebiet wurde am Montagmorgen Opfer eines Betrugs. Als der 70-Jährige gegen 9:30 Uhr Bargeld an einem Automaten am Pfaffplatz abhob, wurde er von zwei Personen angesprochen. Die Unbekannten lenkten ihn ab und tauschten unbemerkt seine Bankkarte aus. Im Anschluss ergaunerten die Täter einen dreistelligen Betrag vom Konto des Seniors. Vermutlich gelang es den Ganoven zuvor, die Geheimzahl des 70-Jährigen zu erspähen und so Zugang zu dem Bankkonto zu erhalten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2620 bei der Kriminalpolizei zu melden. |kfa

Kontaktdaten für Presseanfragen:

Polizeipräsidium Westpfalz
Pressestelle

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: [email protected]
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal