Kiel (ots) –

Seit Montagnachmittag wird die 86 Jahre alte Renate M. aus Kiel vermisst. Da bisherige Suchmaßnahmen nicht zu ihrem Antreffen führten, bitten wir Medien und Bevölkerung um Unterstützung.

Frau M. wurde zuletzt gegen 15 Uhr an ihrer Anschrift in der Annenstraße im Stadtteil Brunswik gesehen, die sie mit unbekanntem Ziel verließ. Aufgrund einer Erkrankung könnte sie desorientiert sein und dringend ärztliche Hilfe benötigen. Da sie gut zu Fuß ist, könnte sie inzwischen entsprechende Strecken zurückgelegt haben. Absuchen im Umfeld ihrer Anschrift sowie an bekannten Anlaufadressen verliefen bislang negativ. Eine Straftat dürfte nicht in Zusammenhang mit ihrem Verschwinden stehen.

Renate M. ist etwa 155cm groß, hat graues Haar und dürfte eine dunkelblaue Jacke tragen. Möglicherweise trägt sie eine Brille.

Personen, die Frau M. seit heute Nachmittag gesehen haben oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, die Polizei über 110 zu informieren.

Die Pressestelle steht heute für Mediennachfragen bis 20:30 Uhr sowie Dienstag ab ca. 07 Uhr unter der bekannten Rufnummer zur Verfügung.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel

Pressestelle
Gartenstraße 7
24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 2010
E-Mail [email protected]

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal