Geilenkirchen-Lindern (ots) –

Am Montagmorgen (22. April) kam es gegen 07.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden, einer davon schwer.
Zuvor war ein 56 Jahre alter Mann mit seinem Pkw aus Fahrtrichtung Brachelen kommend auf der Straße Im Tiefenkamp in Fahrtrichtung Lindern unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Linnicher Straße bog er nach links ab und kollidierte hierbei mit einem ihm entgegenkommenden Fahrzeug eines 33 Jahre alten Mannes aus Herzogenrath. Durch den Zusammenstoß erlitt der jüngere Mann leichte Verletzungen. Der 56-jährige Hückelhovener hingegen musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der Einmündungsbereich für den Verkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal