Heinsberg-Schafhausen (ots) –

Zwischen Freitagnachmittag (19. April), 16.30 Uhr, und Montagmorgen (22. April), 09.30 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem in der Straße Sandbleckden gelegenen Rohbau. Im Gebäudeinneren durchtrennten die Täter bereits verlegte Kupferkabel oder rissen sie gewaltsam aus den Wänden. Außerdem entwendeten sie Zinkbleche, Fallrohre und Regenrinnen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal