Bünde (ots) –

(jd) Am Sonntag (21.4.) ereignete sich auf der Südlenger Straße gegen 16.45 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 70-jähriger Mann aus Bünde fuhr mit seinem Nissan in Richtung Holzweg. Als er sich auf Höhe der Einmündung zum Elsemühlenweg befand, geriet der Nissan aus bislang noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hier fuhr zeitgleich ein 32-jähriger Bünder mit seinem VW und es kam zum Zusammenstoß. Durch die starke Wucht des Aufpralls wurde der Nissan dann in den Audi einer 18-jährigen Lübbeckerin geschoben, die durch den Unfall leicht verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal