Gummersbach (ots) –

Am Montag (22. April) haben Unbekannte eine junge Mutter auf der Straße „Falkenhöhe“ in Gummersbach-Bernberg ausgeraubt. Die 24-Jährige aus Gummersbach war gegen 15.40 Uhr mit einem Kinderwagen und ihren zwei Kleinkindern in Richtung Taubenweg spazieren. Nach ihren Angaben näherten sich ihr von hinten zwei Männer. Einer der Täter war gerade an ihr vorbei, als er ein Cuttermesser zog und es ihr vor ihr Gesicht hielt. Dabei entwendete er vermutlich den Personalausweis und eine geringe Menge Bargeld aus der Jackentasche der 24-Jährigen. Der zweite Täter hielt derweil den Kinderwagen fest. Sie schlug dem Unbekannten das Messer aus der Hand und schrie, dass er den Kinderwagen loslassen solle. Daraufhin ließen die Täter von der 24-Jährigen ab und flüchteten.
Einer der Täter war etwa 25 Jahre alt, dünn, hatte einen Bart und trug einen schwarzen Kapuzenpullover. Der zweite Täter war ebenfalls dünn und mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet.
Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261/8199-1212
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal