Freiburg (ots) –

In dem Zeitraum zwischen Freitag, 19.04.2024, 16.00 Uhr bis Samstag, 20.04.2024, 10.00 Uhr, wurde aus einem Pkw der Marke Citroen ein Friseurkoffer, ein Navigationsgerät, welches im Handschuhfach lag, eine auf dem Beifahrersitz liegende auffällige blau-gelbe Kartonkiste mit Bonbons sowie eine Sonnenbrille entwendet. Der Pkw stand in der Kolpingstraße. Der Pkw sei verschlossen gewesen. Aufbruchspuren konnten keine festgestellt werden. Allerding war das Fenster der Beifahrertür wohl ein Stück weit geöffnet.

Am Sonntag, 21.04.2024, in dem Zeitraum zwischen 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr, wurde aus einem nicht verschlossenen Ford eine braune Geldbörse entwendet. Der Ford stand in der Herrenstraße. In der Geldbörse befanden sich Identitätsdokumente, Bankkarten und Bargeld.

Noch eine Empfehlung der Polizei:

Jeder kann sich schon durch einfache Maßnahmen vor Langfingern schützen. Die beste Strategie ist bewusstes Verhalten – einfach den Wagen selber ausräumen, bevor es andere tun! Wertsachen mitnehmen! Fahrzeug abschließen!

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
[email protected]

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal