Diepholz (ots) –

Sulingen – Schmuck erbeutet

Bereits am Samstag gegen 13.30 Uhr bot ein Unbekannter einer 84-jährigen Hausbewohnerin in der Schützenstraße Gartenarbeiten an. Um sich die Telefonnummer zu notieren, gingen beide ins Wohnzimmer. Diese Zeit nutzte vermutlich ein zweiter Täter, schlich ins Haus und entwendete einen Schmuckkasten aus dem Schlafzimmer. Danach verschwanden beide Unbekannten wieder. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Diepholz – Angetrunken und ohne Führerschein

Die Polizei stoppte und kontrollierte am Montag gegen 17.30 Uhr in der Thüringer Straße einen 53-jährigen Pkw-Fahrer. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss und ist nicht im Besitz eines Führerscheines. Die Überprüfung der Alkoholisierung ergab einen Wert von 1,3 Promille. Nachdem der 53-Jährige eine Blutprobe abgegeben hatte, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und auch die Einleitung eines Strafverfahrens bekanntgegeben.

Twistringen – Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Wildeshäuser Straße wurde am Montag gegen 07.35 Uhr ein 36-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt. Er befuhr mit seinem Pkw die Wildeshäuser Straße als ihm in einer Kurve ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegenkam. Ein Ausweichen war nicht mehr möglich, so dass beide Pkw kollidierten. Der 36-Jährige wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt, der 18-jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkw blieb unverletzt. Der Schaden beträgt ca. 10000 Euro.

Asendorf – Verkehrsunfallflucht

Am Samstag zwischen 07.50 und 14.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz von Happy Dog im Affendorfer Weg ein Pkw Dacia von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Dacia entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Syke, Tel. 04242 / 9690, entgegen.

Stuhr – Über 2 Promille

Die Polizei stoppte am Montagabend gegen 22.25 Uhr in der Stuhrer Landstraße einen 48-jährigen Pkw-Fahrer, der aufgrund seiner Alkoholbeeinflussung mit unsicherer Fahrweise auffiel. Eine Überprüfung ergab einen Alkoholwert von 2,2 Promille. Der 48-Jährige musste eine Blutprobe und danach auch seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren und eine längere Zeit ohne Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal