Delmenhorst (ots) –

Ein Radfahrer wurde am Montag, 22. April 2024, 16:50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Delmenhorst leicht verletzt.

Zur Unfallzeit befuhr ein 56-jähriger Delmenhorster mit einem Kleintransporter die Dwoberger Straße in Richtung Oldenburger Straße. Als er rückwärts auf eine Grundstückseinfahrt fahren wollte, übersah er einen 29-jährigen Delmenhorster, der den Radweg mit einem Pedelec ebenfalls in Richtung Oldenburger Straße befuhr. Nach dem Zusammenstoß mit dem Kleintransporter stürzte der 29-Jährige und erlitt Verletzungen. Er verzichtete auf die Hinzuziehung eines Rettungswagens und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

Es entstanden Sachschäden in Höhe von ungefähr 5.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: [email protected]
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal