Bochum (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am 6. April auf dem Rheinischen Esel in Bochum-Langendreer ereignet hat, zogen sich eine Pedelecfahrerin (87, aus Dortmund) und ein Radfahrer (48, aus Dortmund) schwere Verletzungen zu (wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/5751268).

Die Frau ist am 19. April im Krankenhaus verstorben.

Wie es zu dem tragischen Unfall gekommen ist, ist weiterhin Gegenstand der Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Mirella Turrek
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: [email protected]
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal