Schmieritz (ots) –

Am 22.04.24 kam es in Schmieritz, Saale-Orla-Kreis, zu einem Betrugsdelikt. Der Geschädigten wurde durch die Täter, die sich u.a. als Polizeibeamte und Staatsanwälte ausgaben, telefonisch die Notsituation eines Angehörigen vorgetäuscht, die nur durch die Beibringung einer „Kaution“ abwendbar sei. Am späten Nachmittag kam es letztlich zur Geldübergabe in der Ortslage. Der unbekannte Geldempfänger wird als männlich, groß, mit schwarzen Haaren, dunkel bekleidet, beschrieben. Er entfernte sich mit dem Geld zu Fuß auf der Hauptstraße in nördliche Richtung. Wem ist diese Person aufgefallen? Kann dieser Person möglicherweise ein Fahrzeug, evtl. mit auswärtigem Kennzeichen, zugeordnet werden? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Saalfeld, Tel. 03672-417-1464 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: [email protected]
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal