Großbreitenbach (Ilm-Kreis) (ots) –

Eine 31-Jährige befuhr heute Morgen die L1047 zwischen Möhrenbach und Großbreitenbach. Als plötzlich eine Hirschkuh die Straße querte, konnte die Dacia-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Tier. Die Frau wurde dabei leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden im Wert von rund 9.000 Euro. Die Hirschkuh verendete vor Ort. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail: [email protected]
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal