Erfurt (ots) –

Der Diebstahl von Lebensmitteln und einer Taschenlampe brachte einen 41-jährigen Mann hinter Gitter. Der Erfurter war am Montagmorgen beim Stehlen in einem Supermarkt in der Andreasvorstadt erwischt worden. Als ihn zwei Mitarbeiter ansprachen, setzte er sich zur Wehr. Er stieß eine Verkäuferin von sich und verletzte sie dabei leicht. Zudem beleidigte er diese. Da der Mann bereits wiederholt wegen Diebstählen in Erscheinung getreten war, wurde er vorläufig festgenommen. Am heutigen Tag ordnete ein Richter die Untersuchungshaft des 41-Jährigen an. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: [email protected]
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal