London (ots/PRNewswire) –

Trickster, das Pseudonym des österreichischen Musikers und Unternehmers Jürgen Pichler, hat nur eine Regel: „Mach es groß, oder lass es bleiben“. Und so stellt er heute, am 23. April 2024, dem St. George’s Day, seine mitreißende neue Interpretation der britischen Nationalhymne zur Verfügung. Diese Version wurde im Studio One in Abbey Road aufgenommen und ist ein brandneues Arrangement, das von dem gefeierten Callum Au in Auftrag gegeben wurde, der auch die Musiker dirigierte. Das Royal Philharmonic Orchestra ist in erweiterter Besetzung zu hören.

Trickster sagte: „Ja, ich bin Österreicher, aber ich liebe das Vereinigte Königreich und wollte etwas Besonderes machen. Ich hoffe, dass es König Karl und natürlich dem ganzen Land Freude bereitet, wenn er es hört.“

Der Entstehungsprozess dieser unglaublichen Aufnahme begann noch vor der Nachricht von der Diagnose des Königs und soll nun sowohl ein Geschenk als auch eine Hommage an das Staatsoberhaupt eines Landes sein, in dem Trickster einen Beitrag zum sozialen und kulturellen Leben geleistet hat.

Ein Großteil der Musik von Trickster wurde in den legendären britischen Studios aufgenommen, darunter Abbey Road, aber auch RAK, Angel und andere. Das Video zu seiner swingenden Weihnachtssingle „Silent Night v Santa Claus Is Coming To Town“ wurde in den Pinewood Studios gedreht – und erreichte über eine Million YouTube-Aufrufe. Die Arbeit in den Pinewood Studios war eine großartige Erfahrung, und Trickster ist jetzt auch auf dem Weg zum Filmemachen. Sein erstes Projekt ist ein Actionfilm – basierend auf wahren Begebenheiten – mit dem Titel Travel Agents. Trickster wird selbst in dem Film mitspielen, und einige große Namen aus der Filmbranche sind mit von der Partie.

Die Trickster-Philosophie umfasst auch die Idee, die alten Methoden in Frage zu stellen und einen echten Unterschied zu machen. Sein Motto lautet „Echter Wandel ist kein Witz“, und er hat mit einer Reihe von Großspenden an Lebensmittelbanken im gesamten Vereinigten Königreich seinen Worten Taten folgen lassen; in London hat er 2022 Tesco „überboten“, und seine jüngste Unterstützung ging an die Initiative South West Belfast.

Erheben Sie sich also bitte alle für „God Save The King“, die erste Version, die von einem Ausländer für den Monarchen aufgenommen wurde. Als Nächstes gilt es, den richtigen Anlass für die Aufführung zu finden, vielleicht das Wembley-Stadion, aber natürlich würde Trickster das Stück auch gerne im Buckingham Palace selbst uraufführen.

Hören Sie es jetzt: https://open.spotify.com/album/3ViSPK792sseeSZyu1zBLl

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2393497/Trickster___Juergen_Pichler.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2393498/Callum_Au.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2393499/Callum_Au_and_Royal_Philharmonic_Orchestra.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2391989/Trickster_God_Save_The_King_Logo.jpg

View original content: https://www.prnewswire.com/news-releases/der-osterreichische-auWenseiter-trickster-veroffentlicht-the-national-anthem-ein-geschenk-zum-st-georgstag-fur-konig-karl-iii-302124276.html

Pressekontakt:

Chris Hewlett,
[email protected],
+447966491786

Original-Content von: Trickster Group übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal