Künzell (ots) –

Die CSS AG, ein führendes Unternehmen für Business Software aus Künzell, feiert im April dieses Jahres ein bedeutendes Ereignis: das 40-jährige Jubiläum. Seit 1984 hat sich das Softwarehaus in der Entwicklung von integrierter Business Software stetig weiterentwickelt und dabei stets den Fokus auf Innovation und die Zukunft der Digitalisierung gelegt.

„Über vier Jahrzehnte haben wir viele Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer kaufmännischen und HR-Kernprozesse unterstützen können, wodurch wir gemeinsam mit unseren Anwendern wachsen konnten. Darauf sind wir sehr stolz“, erklärt Robert Lindner, CEO der CSS AG. „Mit fortlaufenden Weiterentwicklungen sowie der Integration von Künstlicher Intelligenz bedienen wir nicht nur heutige, sondern auch künftige Bedürfnisse. Die digitale Transformation bietet auch weiterhin ein sehr umfangreiches Automatisierungs- und Innovationspotential, und wir sehen uns bestens positioniert, dieses nicht nur zu nutzen, sondern aktiv mitzugestalten und somit unseren Anwendern stets Lösungen höchster Qualität zu bieten.“

Seit ihrer Gründung im Jahr 1984 hat sich die CSS AG durch stetige Innovation und strategisches Wachstum einen Namen in der Softwarebranche gemacht. Mit der ersten Auslandsinstallation im Jahr 1998 zeigte das Unternehmen seine Fähigkeit, über nationale Grenzen hinweg zu operieren. Der Eintritt von Michael Friemel als geschäftsführendem Gesellschafter im Jahr 2002 festigte die Unternehmensstruktur weiter. Die Einführung von eGECKO im Jahr 2006 markierte den Beginn einer neuen Ära integrierter Softwarelösungen, und der Umzug in die neue Firmenzentrale im Jahr 2013 symbolisierte das stetige Wachstum des Unternehmens. Die Umfirmierung in CSS AG im Jahr 2015 unter der Leitung von Vorstandsvorsitzendem Michael Friemel bereitete den Weg für zukünftige Erfolge, die durch die Investition von The Carlyle Group im Jahr 2021 und die Grundsteinlegung für einen Neubau zusätzlich unterstrichen wurden. Robert Lindner trat 2022 als neuer CEO der CSS AG an. Mit der kurz darauffolgenden Übernahme der evidanza GmbH, welche das Portfolio um Corporate Performance Management erweitert, setzt das Unternehmen seine Tradition der Innovation fort und stärkt seine Position als führender Anbieter von Unternehmenssoftware. Kurz vor dem 40. Jubiläumsjahr konnte im vergangenen Jahr die neue Zentrale in Künzell bezogen werden. Den Vorstand verstärkt seit 2023 als CFO Stevan Lutz und seit 2024 als CPTO Frank Boettiger.

Über die Mittelstandslösung eGECKO

Die branchenübergreifend einsetzbare Lösung eGECKO integriert und vernetzt auf effiziente, ganzheitliche Weise sämtliche Abläufe eines Unternehmens. Das Produktportfolio umfasst Lösungen für das Rechnungswesen (Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Anlagenbuchhaltung, Konzernmanagement, Vertragsmanagement, Dokumentenarchiv), Controlling/Corporate Performance Management (Business Intelligence, Business Planning, Business Performance Management, Data Management), Personalwesen (Lohn- und Gehaltsabrechnung, Reisemanagement, Personalmanagement, Personalzeiterfassung, Employee Self Service, Digitale Personalakte) sowie ERP-Komponenten für Unternehmen in den Bereichen Dienstleistung und Services (CRM, Projektmanagement, Auftragsabwicklung, Einkauf, etc.) sowie Gesundheit und Soziales.

Über die CSS Gruppe

Mit rund 3000 Kunden und mehr als 13.500 Firmen, darunter Organisationen, öffentliche Einrichtungen, mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne wie CAWÖ Textil, Hassia Mineralquellen, die WASGAU Produktions & Handels AG oder der VDMA, gehört CSS zu den großen Herstellern betriebswirtschaftlicher Software in Deutschland. Neben dem Hauptsitz der CSS AG in Künzell bei Fulda sowie dem Hauptsitz der evidanza GmbH in Salching ist die CSS-Gruppe deutschlandweit mit knapp 320 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Lampertheim, München, Villingen-Schwenningen und Landsberg am Lech vertreten. Zum europaweiten Partnernetz von CSS zählen Unternehmen wie die Asseco Solutions AG, COBUS ConCept GmbH, Hetkamp GmbH, PLANAT GmbH, PDS GmbH oder PSI Automotive & Industry GmbH. Weitere Informationen zu CSS: www.css.de

Pressekontakt:

CSS AG
Sarah Aydin
Danziger Straße 4
36093 Künzell
Tel.: +49 (661) 9392-216
E-Mail: [email protected]
Web: www.css.de

Original-Content von: CSS AG übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal