Düsseldorf (ots) –

Im weiteren Verlauf erreichten die Bundespolizeiinspektion Düsseldorf Hinweise aus der Bevölkerung. Dadurch konnten alle drei Tatverdächtigen zweifelsfrei identifiziert werden.

Wir bitten alle Medien, die die Bilder der Personen veröffentlicht haben, entsprechend zu löschen.

Link zur Öffentlichkeitsfahndung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/5702075

Link zu den Fotos: https://t1p.de/6ru4c

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Dajana Burmann
Mobil: +49 (0) 173 56 78 643
E-Mail: [email protected]
X (Twitter): @BPOL NRW
www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal